kadportraits

Katrin's Zeichenblog

Kategorie: Sonstiges

Neue Stifte, neue Möglichkeiten

Endlich habe ich mir die Albrecht Dürer Aquarellstifte von Faber Castell geleistet. Ich habe schon eine ganze Weile darauf geschielt und konnte mich nie wirklich entscheiden, welches Set ich nehme (die Stifte sind ja nun nicht wirklich billig). Dass ich mit ihnen klar komme, wusste ich schon, da ich mir 4 Einzelstifte zum Testen früher schon geholt hatte. Dass ich früher oder später mir mehr Stifte nachkaufen würde, war auch klar – also habe ich mein Geld zusammengelegt, und mir das große Set mit 120 Farben geholt, ist ja nicht so, dass die Stifte irgendwann schlecht werden 😉

aquarell_stifteHaben wollte ich die Stifte wegen meiner KAKAO-Karten, also gleich mal ausprobiert:
ACEOs_001Es macht wirklich sehr viel Spaß, ich bin froh, die gesamte Farbpalette gekauft zu haben und werde in Zukunft sicher einige KAKAO-Karten damit fertigstellen 🙂

Kater Pascha

Ich bekomme nicht oft Aufträge, bei denen ich die Bilder mit euch teilen darf. Jetzt durfte ich Kater Pascha zeichnen, der leider über die Regenbogenbrücke gegangen ist.

Die Vorlage:
Cindy Evert_01Der Auftrag: DIN A4, farbig

Nun, DIN A4 für ein vollständiges Katzenporträt ist recht klein, da muss ich sehr fein zeichnen können. Also stand ich vor der Frage, ob ich mein geliebtes Papier, das Fabriano Accademia (das Papier ist recht rauh), dafür benutzen oder doch besser das glatte Bristol Papier nehmen soll. Ich habe mich für’s erstere entschieden (wenn es nicht geklappt hätte, wäre es nun auch kein Beinbruch gewesen, auf dem anderen Papier neu anzufangen 😉 ). Die kleinen Details vor allem Gesicht waren eine rechte Herausforderung, auch die Fellstruktur ist gar nicht so leicht auf dem kleinen Format. Hier sind einige Fortschrittsfotos und di fertige Zeichnung:
pascha_01 pascha_02 pascha_04

Erster Blogeintrag – alles ist Neu

Nach längerem Überlegen, wie ich meine Webseite am besten gestalten und aktuell halten kann, bin ich zu der Überzeugung gelangt, dass ein Blog die wohl günstigste Möglichkeit ist.
Momentan muss ich mich selber noch in die Funktionsweise und Möglichkeiten einarbeiten, also habt etwas Geduld mit mir.

In diesem Blog werde ich meine Arbeitsschritte (WIP = work in progress) zeigen und etwas zu meiner Vorgehensweise pro Schritt sagen, fertige Bilder werden dann natürlich auch gezeigt. Wenn ich meine Bilder zum Kauf bereitstelle, werdet ihr hier auch alle Informationen dazu finden.
Weiterhin habe ich vor, verschiedene Tutorials zum Thema Zeichnen anzulegen.

Ich wünsche euch viel Spaß mit meinem Blog 🙂

kadportraits © 2015 Frontier Theme